Umsatz bei Microchip Technology flacht im nächsten Quartal ab

Freitag, 5. November 2010 18:20
Microchip Technology

CHANDLER (IT-Times) - Der Anbieter von Microcontrollern Microchip Technology hat die Zahlen für das abgelaufene zweite Fiskalquartal 2010 veröffentlicht und gemessen an Umsatz und Gewinn deutlich zugelegt.

So setzte Microchip Technology Inc. (Nasdaq: MCHP, WKN: 886105) in den Monaten vier bis sechs 2010 382 Mio. US-Dollar um. Nach 226,7 Mio. Dollar vor einem Jahr ein Zuwachs um 68 Prozent. Auf ein neues Hoch stieg damit auch der Bruttogewinn, welcher mit 225 Mio. Dollar ausgewiesen wurde. Verglichen mit dem Vorjahr ein Plus von 82 Prozent. Auch gewinnseitig war die Entwicklung positiv. So erwirtschaftete Microchip im zweiten Quartal einen operativen Gewinn von 123 Mio. Dollar nach 52 Mio. Dollar vor einem Jahr. Netto verdiente der Anbieter von analogen Flash-Lösungen im gleichen Zeitraum 103 Mio. Dollar. Nach einem Gewinn von 44 Mio. Dollar vor einem Jahr eine Ergebnissteigerung um 131 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Microchip Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...