UMC verspricht den Bau neuer Fabriken

Freitag, 24. Oktober 2003 14:58

United Microelectronics Corp. (WKN: 578089): Der weltweit zweitgrößte Auftragsfertiger in der Chipindustrie, United Microelectronics Corp (UMC), hat der FSA (Fabless Semiconductor Association), einer Vereinigung von Chipunternehmen die über keine eigenen Chip-Fabriken verfügen, versprochen neue Fabriken zu bauen.

Die FSA hatte sich besorgt gezeigt, da immer mehr Unternehmen in der Chip-Branche zu einem Modell wechseln müssten, das die eigene Herstellung von Chips nicht erlaubt, um Kosten zu sparen und somit keine Verluste zu schreiben. Diese Unternehmen seien auf Zulieferer, also Auftragsfertiger, angewiesen. Diese wiederum hätten allerdings Kapazitätsengpässe. Deshalb verlangt die FSA den Bau neuer Fabriken für die Chipproduktion.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...