UMC: Umsatzwachstum schwächt sich ab

Freitag, 7. Januar 2005 10:02

United Microelectronics Corporation (NYSE: UMC<UMC.NYS>, WKN: 578089<UMCA.FSE>): Der taiwanesische Auftragshersteller für Speicherchips United Microelectronics Corporation (UMC) konnte im Dezember 2004 nicht mehr ganz an die hohen Umsatzzuwächse der Vormonate anknüpfen.

UMC veröffentlichte heute vorläufige Umsatzzahlen für den Dezember 2004. Demnach steigerte das Unternehmen seinen Umsatz gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum um 6.36 Prozent auf 8.88 Milliarden Taiwanesische Dollar (NT). Für das gesamte Jahr 2004 ergibt sich damit ein Umsatzplus von 38.24 Prozent auf 117.31 Mrd. NT.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...