UMC: Umsatz- und Gewinnanstieg 2004

Mittwoch, 2. Februar 2005 11:22

TAIPEI - United Microelectronics Corporation (WKN: 578089<UMCA.FSE>), ein taiwanesischer Auftragsproduzent für die Chipindustrie, gab heute die Ergebnisse für das vierte Quartal 2004 bekannt. Der Umsatz stieg im Vergleich zum vierten Quartal 2003 mit 23,72 Mrd. New Taiwan - Dollar (NT-Dollar) um 19 Prozent auf 28,23 Mrd. NT-Dollar (891 Mio. US-Dollar). Der Nettogewinn sank um 80,2 Prozent von 6,73 Mrd. NT-Dollar im vierten Quartal 2003 auf 1,33 Mrd. NT-Dollar im vierten Quartal 2004. Der operative Gewinn verringerte sich ebenfalls von 4,16 Mrd. NT-Dollar im dritten Quartal 2003 um 31,8 Prozent auf 2,84 Mrd. NT-Dollar (90 Mio. US-Dollar) im Vergleichsquartal 2004.

Der Jahresumsatz betrug 117,31 Mrd. NT-Dollar im Gesamtjahr 2004, ein Anstieg um 38,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Nettogewinn im Jahr 2004 stieg um 127,1 Prozent auf 31,84 Mrd. NT-Dollar gegenüber dem gesamten Vorjahr. Die gesamten Verbindlichkeiten des Unternehmens gingen von 87,87 Mrd. NT-Dollar im vierten Quartal 2003 um 12,6 Prozent auf 63,18 Mrd. NT-Dollar im Vergleichsquartal 2004 zurück. (kat/rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...