UMC, TSMC melden Zahlen

Dienstag, 9. April 2002 12:30
Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (NYSE: TSM; WKN: 909800): Der taiwanesische Auftragshersteller von Halbleitern TSMC meldete einen Umsatzrückgang. Ebenso musste der Konkurrent UMC (NYSE: UMC; WKN: 578089) einen Rückgang beim Umsatz melden.

TSMC teilte mit, dass der Umsatz im März gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 4,5 Prozent zugenommen habe. Der Umsatz betrug im März 352 Mio. Dollar. Der Umsatz im ersten Quartal fiel allerdings insgesamt 9,4 Prozent geringer aus als noch im Vorjahresquartal.

Meldung gespeichert unter: United Microelectronics (UMC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...