UMC stockt SIS-Anteil auf

Montag, 20. Januar 2003 09:31

United Microelectronics Corp. (WKN: 578089<UMCA.FSE>): United Microelectronics Corp (UMC), einer der weltweit größten Chip-Hersteller, hat seinen Anteil am Chipsatz-Hersteller Silicon Integrated Systems Corp (SIS) aufgestockt. Für einen 10,48-Prozent-Anteil zahlt der Konzern 103,8 Millionen US-Dollar. UMC hält damit insgesamt 15,8 Prozent der SIS-Anteile und ist damit größter Einzelaktionär.

UMC und SIS haben zudem einen aktuellen Patentstreit beigelegt und wollen nun eine langfristig angelegte strategische Partnerschaft forcieren. Unter Anderem wird UMC beispielsweise SIS-Chips herstellen, sobald die Kapazitäten von SIS nicht mehr ausreichen. (aet)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...