UMC steigt bei Fujitsu Semiconductor-Tochter ein

Joint-Venture

Freitag, 29. August 2014 17:38
United Microelectronics (UMC)

HSINCHU (IT-Times) - Die United Microelectronics Corp. (UMC) ist eine Vereinbarung mit der Fujitsu Semiconductor Ltd. eingegangen: UMC wird demnach Minderheitsaktionärin bei einem neuen Tochterunternehmen von Fujitsu Semiconductor.

Zu der Vereinbarung zählt auch die 300mm Wafer Manufacturing Fabrik der Tochtergesellschaft. Zudem wird UMC die eigenen 40nm Technologie an Fujitsu Semiconductor lizenzieren.

Im Rahmen der Vereinbarung investiert UMC anfänglich fünf Mrd. Japanische Yen in das Joint-Venture und erhält einen Anteil von rund 9,3 Prozent an dem Unternehmen. Bereits im Juli 2014 tauchten Spekulationen um ein Joint Venture zwischen Fujitsu und UMC auf. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema United Microelectronics (UMC) und/oder Halbleiter via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: United Microelectronics (UMC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...