UMC steigert Umsatz und Ergebnis im ersten Quartal

Mittwoch, 27. April 2011 17:13
United Microelectronics (UMC)

TAIPEH (IT-Times) - Der Chiphersteller United Microelectronics Corp. (UMC) hat heute die Ergebnisse für das erste Quartal 2011 bekannt gegeben. Dabei wuchsen Umsatz und Ergebnis des Unternehmens.

Wie die United Microelectronics Corp (WKN: A0M2R4) heute bekannt gab, stiegen die Umsatzerlöse von 26,71 Mrd. New-Taiwan Dollar (NT-Dollar) im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2010 auf 28,11 Mrd. NT-Dollar. Dabei wuchs besonders der Anteil des Computer-Segments am Gesamtumsatz von elf auf 14 Prozent. Das operative Ergebnis der UMC lag im ersten Quartal bei 4,44 Mrd. NT-Dollar, während es im Vorjahr 3,4 Mrd. NT-Dollar waren. Dies entspricht im Jahresvergleich einer Steigerung um 32 Prozent. Die United Microelectronics Corp. erwirtschaftete außerdem ein Nettoergebnis 4,48 Mrd. NT-Dollar (Vorjahr: 3,48 NT-Dollar). Im Vorjahresquartal hatte das Ergebnis pro Aktie bei 0,28 NT-Dollar gelegen, in diesem Jahr waren es 0,36 NT-Dollar.

Meldung gespeichert unter: United Microelectronics (UMC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...