UMC kooperiert mit Texas Instruments

Dienstag, 2. April 2002 12:20

United Microelectronics Corp. (NYSE: UMC<UMC.NYS>; WKN: 578089<UMCA.FSE>): Der taiwanesische Vertragshersteller von Halbleitern United Microelectronics Corp. (UMC) gab eine Entwicklungsvereinbarung mit Texas Instruments bekannt.

UMC entwickelt bereits seit einiger Zeit neue Technologien mit Texas Instruments. TI will seine Produktion zunehmend nach außen hin verlagern, um Kosten zu sparen und der steigenden Nachfrage gerecht zu werden. Liou Fu Tai, ein Manager bei UMC, bestätigte, dass die Unternehmen zusammen arbeiten. „Wir hoffen, dass wir eine langjährige Beziehung mit Texas Instruments haben werden,“ sagte Tai.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...