UMC kauft hinzu

Donnerstag, 26. Februar 2004 16:56

United Microelectronics Corp. (NYSE: UMC<UMC.NYS>; WKN: 578089<UMCA.FSE>): Der Anbieter von Fertigungsdiensten für die Halbleiterindustrie United Microelectronics (UMC) gab am Donnerstag die Übernahme von SMC bekannt, der ehemaligen Foundry-Sparte von SiS Microelectronics.

SMC betreibt eine Werk für Halbleiterscheiben mit einem Durchmesser von acht Zoll. Aufgrund der 100-prozentigen Kapazitätsauslastung entschied sich UMCs Vorstand dazu, SMC zu kaufen. Die Übernahme biete die beste Möglichkeit, die Kundennachfrage schnell zu befriedigen. Der Bau eines neuen Werkes würde dagegen mehr als ein Jahr in Anspruch nehmen und über eine Mrd. US-Dollar kosten. Die Muttergesellschaft SiS werde nach Übernahme von SMC zu einem Hauptkunden von UMC.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...