UMC hebt Umsatz und Ergebnis

Mittwoch, 26. Januar 2011 10:38
United Microelectronics (UMC)

TAIPEH (IT-Times) - Der taiwanesische Chip-Hersteller United Microelectronics Corp. (UMC) hat heute die Zahlen zum vierten Quartal 2010 veröffentlicht. Demnach verbesserte sich UMC bei allen Kennzahlen.

Wie die United Microelectronics Corp. (WKN: A0M2R4) mitteilte, kletterte der Umsatz im vierten Quartal 2010 vom Vorjahreswert in Höhe von 27,746 Mrd. New Taiwan-Dollar (NT-Dollar) um 12,9 Prozent auf 31,319 Mrd. NT-Dollar. UMC konnte darüber hinaus beim operativen Ergebnis eine Verbesserung um 76,3 Prozent von 3,744 Mrd. NT-Dollar auf 6,6 Mrd. NT-Dollar. Schließlich stieg auch das Nettoergebnis gegenüber dem Vorjahresquartal von 4,396 Mrd. NT-Dollar um 46,1 Prozent auf 6,424 Mrd. NT-Dollar deutlich. Das (verwässerte) Ergebnis je Aktie lag zum Jahresende bei 0,52 NT-Dollar (0,089 US-Dollar) und übertraf somit den Vorjahreswert von 0,35 NT-Dollar.

Meldung gespeichert unter: United Microelectronics (UMC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...