UMC - Februar-Ergebnisse miserabel

Dienstag, 8. März 2005 13:07

TAIPEI - Der Taiwanesische Auftragsproduzent United Microelectronics Corp. (WKN: 578089<UMCA.FSE>) veröffentlichte gestern das Ergebnis für Februar 2005. Demnach fielen die Umsätze im vergangenen Monat um 23,5 Prozent, verglichen mit der Vorjahresperiode, auf 6,14 Mrd. New Taiwan Dollar (199 Mio. US-Dollar). Das ist das schlechteste Ergebnis seit zwei Jahren.

Neben schwächerem Absatz sei auch die geringere Anzahl an Arbeitstagen an den Umsatzeinbußen von 14 Prozent im Vergleich zum Januar 2005 Schuld. In den vergangenen zwei Monaten konnte UMC insgesamt Umsätze in Höhe von 13,28 Mrd. New Taiwan Dollar (NT-Dollar) generieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...