Ultratech erhält Großauftrag aus Asien

Dienstag, 14. Juni 2005 09:16

SAN JOSE - Der in Kalifornien ansässige Lithographiespezialist Ultratech (Nasdaq: UTEK<UTEK.NAS>, WKN: 887899<US1.FSE>) hat eigenen Angaben zufolge mehrere Aufträge von verschiedenen südostasiatischen Firmenkunden bezüglich seines Lithographiesystems NanoTech 190 erhalten. Über die Auftragshöhe wollte das Unternehmen zunächst keine Angaben machen.

Die entsprechenden Systeme sollen allerdings an Firmenkunden in Malaysia, Thailand und nach China ausgeliefert werden. Eine erhöhte Nachfrage nach immer kleineren Laufwerken, welche unter anderem in tragbaren Musik-Playern zum Einsatz kommen, hat den Markt für Thin-Film Head (TFH) wieder in Bewegung gebracht. Nachdem in der Unterhaltungselektronik insbesondere Flash-Speicher immer mehr Einzug halten, haben Festplattenhersteller reagiert und setzen vornehmlich auf Thin-Film Heads, um im diesen Bereich weiterhin im Geschäft zu bleiben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...