Übernahmespekulation bei Transmeta

Dienstag, 8. Februar 2005 17:36

SANTA CLARA - Der Aktienkurs von Transmeta (Nasdaq: TMTA<TMTA.NAS>, WKN: 564775<TR9.FSE>) stieg gestern an der Nasdaq bei hohem Handelsvolumen um etwa zehn Prozent, nachdem zuvor bekannt geworden war, dass das Unternehmen das nächste Übernahmeziel des US-Chipherstellers Advanced Micro Devices (AMD) sein könnte.

Die Aktivitäten von Transmeta auf dem Power Management Markt und sowie die guten Kundenbeziehungen in Japan könnten die Übernahme nach Analystenmeinung begünstigen. Offiziell bestätigt wurden die Spekulationen jedoch nicht. (nab/rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...