Übernahme der IBM-Sparte durch Lenovo abgeschlossen

Montag, 2. Mai 2005 11:37

BEIJING - Wie der chinesische Computerkonzern Lenovo Group Ltd. (WKN: 894983<LHL.FSE>) gestern mitteilte, hat das Unternehmen die Übernahme der PC-Sparte von IBM, die Anfang Dezember 2004 vereinbart worden war, abgeschlossen. Angaben der beiden Unternehmen zufolge soll Lenovo für diese Akquisition rund 1,75 Mrd. US-Dollar gezahlt haben. 650 Mio. Dollar in bar, sowie 600 Mio. Dollar in Lenovo Group-Aktien. Der Anteil von IBM an Lenovo beträgt momentan 18,9 Prozent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...