Ubisoft verschenkt Spiele und setzt auf Ingame-Werbung

Dienstag, 4. September 2007 14:35
Ubisoft Entertainment

LONDON - Der französische Spielentwickler und Publisher Ubisoft Entertainment S.A. (WKN: 901581) bietet die Spiele “Far Cry”, “Prince of Persia: Sands of Time” sowie  “Rayman Raving Rabbids” kostenlos zum Download an.

Damit wechselt der französische Hersteller seine Strategie und versucht nunmehr die Entwicklungskosten für die drei Spiele durch Werbung innerhalb der Spiele rezufinanzieren. Alle drei Ubisoft-Titel seien ab sofort kostenlos über den Hoster FilePlanet verfügbar, heißt es. Interessenten müssten sich lediglich registrieren, so Ubisoft.

Meldung gespeichert unter: Ubisoft Entertainment

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...