Ubisoft kauft eigene Aktien

Donnerstag, 15. September 2011 11:18
Ubisoft Entertainment

PARIS (IT-Times) - Ubisoft hat im September dieses Jahres eigene Anteilspapiere an der Börse erworben. Aufsichtsrat und Hauptversammlung des französischen Spielentwicklers hatten am 30. Juni 2011 ein Aktienrückkaufprogramm beschlossen.

Wie Ubisoft Entertainment S.A. (WKN: 901581) heute mitteilte, wurden in der Zeit vom 8. bis 14. September 2011 insgesamt 286.000 eigene Aktien vom Markt genommen. Das Unternehmen erklärte heute, dass weitere Aktienrückkäufe bei entsprechenden Marktgelegenheiten nicht ausgeschlossen seien.

Meldung gespeichert unter: Ubisoft Entertainment

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...