Ubisoft: Aktie nach Quartalszahlen stark

Freitag, 21. Januar 2005 10:04

LONDON – Die Aktie des zweitgrößten französischen Herstellers von Computerspielen Ubisoft Entertainment (Paris: PUBI<PUBI.PSE>, WKN: 901581<UEN.FSE>) konnte heute zu Börsenstart in Paris deutlich zulegen. Das Unternehmen hatte zuvor gute Zahlen für sein drittes Quartal gemeldet.

Ubisoft konnte den Angaben zufolge Zeitraum Oktober bis Dezember 220 Millionen Euro an Umsatz erzielen. Das ist ein Zuwachs von etwa 20 Prozent. Insbesondere das sehr gute Weihnachtsgeschäft hat zu dem Wachstum beigetragen. Auf das gesamte Geschäftsjahr gesehen rechnet das Unternehmen mit einen Umsatzanstieg von zehn Prozent. Das EBIT-Ergebnis für das Geschäftsjahr (April 2004 bis März 2005) soll bei bis zu 45 Mio. Euro liegen. Im nächsten Geschäftsjahr sollen die Umsätze um zwölf Prozent auf 600 Mio. Euro ausgeweitet werden, wobei ein EBIT-Ergebnis von 55 Mio. Euro angestrebt wird.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...