Überraschung: Microsoft kooperiert mit Dropbox im Bereich Mobile und Internet

Cloud-Speicher

Dienstag, 4. November 2014 18:13
Microsoft Logo (2014)

SAN FRANCISCO/ REDMOND (IT-Times) - Eigentlich Rivalen, gaben Microsoft und Dropbox heute überraschend eine Kooperation bekannt. Die Unternehmen wollen die Zusammenarbeit von Dropbox und Microsoft Office auf Smartphones, Tablets und im Web ermöglichen.

Für Nutzer von Dropbox heißt dies, dass ihnen, wenn sie bei einem Dokument die „Edit“-Funktion wählen, die Office App zur Verfügung steht. Beim Bearbeiten spielen die Apps zusammen und Änderungen werden bei Dropbox sofort gespeichert. Gleichzeitig ist der Zugriff von Office Apps auf Dropbox möglich.

Meldung gespeichert unter: Dropbox

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...