Übernahmegerüchte um Twitter: Google soll erneut interessiert sein

Google hat offenbar erneut ein Auge auf Twitter geworfen

Mittwoch, 1. Juli 2015 08:28
Twitter Unternehmenslogo

NEW YORK (IT-Times) - Erneute Übernahmegerüchte um Twitter lassen den Kurs der Microblogging-Plattform kräftig steigen. Twitter-Aktien kletterten zuletzt um knapp sechs Prozent auf über 36 US-Dollar, nachdem der Branchendienst Insider Monkey über ein neues Interesse von Google berichtet.

Google soll schon im Jahr 2009 an einer Übernahme von Twitter interessiert gewesen sein. Damals soll Google rund 250 Mio. US-Dollar für die Microblogging-Plattform geboten haben. Inzwischen ist Twitter deutlich mehr Wert, zuletzt wurde der Kurznachrichtendienst mit 24 Mrd. Dollar an der Börse bewertet.

Meldung gespeichert unter: Microblogging

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...