Uber will weiteres Geld aufnehmen - Spekulationen um Börsengang

Taxi-App auf Expansionskurs

Dienstag, 12. Mai 2015 13:33
Uber logo

NEW YORK (IT-Times) - Die Taxi-App will offenbar über eine neue Finanzierungsrunde 1,5 bis 2,0 Mrd. US-Dollar aufnehmen. Dabei wird das Unternehmen mit etwa 50 Mrd. US-Dollar und mehr bewertet. Damit ist der Unternehmenswert nochmals gestiegen, nachdem Uber bei einer Finanzierungsrunde im Dezember mit rund 41 Mrd. Dollar bewertet wurde, so das Wall Street Journal.

Uber bestätigte gegenüber dem Branchendienst VentureBeat vor vier Monaten, dass man rund 1,6 Mrd. Dollar durch die Platzierung von Wandelanleihen bei Goldman Sachs Kunden Geld aufgenommen hat. Im Dezember 2014 soll Medienberichten zufolge Chinas führende Suchmaschine Baidu mit 600 Mio. Dollar bei Uber eingestiegen sein. Ob und wann Uber den Sprung auf das Börsenparkett wagt, steht noch in den Sternen. Zuletzt erhielten Spekulationen um einen baldigen Börsengang neue Nahrung, nachdem der bisherige Finanzchef Brent Callinicos offenbar zurückgetreten ist. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apps

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...