Uber will 1,0 Mrd. Dollar in Indien investieren

Mobile Apps

Montag, 3. August 2015 08:25
Uber logo

NEU DELHI (IT-Times) - Der Taxi-App-Betreiber Uber sieht große Chancen in Indien. Das Unternehmen will 1,0 Mrd. US-Dollar in den nächsten neun Monaten in Indien investieren und damit künftig in mehr indischen Großstädten Flagge zeigen, wie das Wall Street Journal berichtet.

Hintergrund der neuen Investment-Offensive ist das starke Wachstum, das Uber bislang in Indien erfahren hat. Uber India Manager Amit Jain erwartet, dass Uber schon in den nächsten sechs bis neun Monaten mehr als eine Million Fahrten pro Tag in Indien durchführen wird. Zuletzt hatte sich Uber durch eine neue Kapitalrunde eine Mrd. Dollar für die Expansion in China besorgt. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Software und/oder Apps via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apps

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...