Twitter: Werber können zielgerichtete Werbung ausliefern

Microblogging

Donnerstag, 11. Dezember 2014 08:26
Twitter Unternehmenslogo

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Erst Ende November hatte Twitter neue Tools angekündigt, wodurch installierte Apps auf dem Smartphone des Nutzers überwacht werden können. Das Tool sammelt nach Twitter-Angaben nur Infos über die Liste der installierten Apps.

Diese Daten will Twitter für Inhalts- und Werbezwecke auswerten, es sollen keine Daten innerhalb der Apps gesammelt werden. Allerdings können Werbetreibende ersehen, für welche Apps sich der Anwender registriert oder In-App-Käufe getätigt hat. Nunmehr steht diese Funktion Werbetreibenden zur Verfügung, die damit noch zielgerichteter Werbung ausliefern können, je nachdem, welche Apps der Nutzer auf seinem mobilen Endgerät installiert hat, so der Branchendienst TNW. (ami)

Meldung gespeichert unter: Microblogging

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...