Twitter vor Übernahme von Streaming-App Periscope?

Microblogging

Freitag, 6. März 2015 08:15
Twitter Unternehmenslogo

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Die Microblogging-Plattform Twitter greift offenbar nach der Live-Streaming-App Periscope. Dies wollen zumindest US-Medien erfahren haben. Demnach befinden sich die Gespräche zwischen Twitter und Periscope bezüglich einer Übernahme noch im frühen Stadium, so der Branchendienst TechCrunch.

Periscope wird von Branchenexperten gerne mit Meerkat verglichen. Bei Meerkat handelt es sich um eine Live-Streaming-Video-Anwendung, über die Menschen in Echtzeit kommunizieren können. Periscope ist ein ähnlicher Dienst. Nutzer können dabei Live-Video-Chats aufsetzen, wo immer sie sich gerade befinden und diese mit der Öffentlichkeit teilen. Der Übernahmepreis könnte sich im Bereich von 100 Mio. Dollar bewegen, heißt es. Zuvor hatte Twitter bereits das Start-up Niche übernommen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Microblogging

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...