Twitter testet Autoplay-Videowerbung - Twitter Ventures gestartet

Microblogging

Mittwoch, 25. März 2015 08:51
Twitter - Logo

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Die Microblogging-Plattform Twitter hat damit begonnen Autoplay-Videos in seinen Timelines zu testen. Damit müssen Twitter-Nutzer nicht mehr länger auf den Play-Button klicken, um Videos anzusehen. Twitter-Aktien legten zuletzt um mehr als 6,2 Prozent zu.

Bislang handelt es sich aber erst um einen Test, der nur einzelnen Nutzern zur Verfügung steht, wie der Branchendienst AdAge berichtet. Das Feature gilt für alle Videos auf Twitter, inklusive Werbevideos. Ausgenommen sind bislang lediglich Vine Videos. Damit wandelt Twitter auf den Spuren von Facebook. Auch Facebook hatte vor 18 Monaten damit begonnen, Autoplay-Videos in seinen Newsfeed zu integrieren.

Meldung gespeichert unter: Microblogging

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...