Twitter: Start-Up erhält Finanzspritze

Dienstag, 27. Januar 2009 17:26
Twitter Unternehmenslogo

Der Mikro-Blogging-Dienst Twitter hat sich offenbar eine neue Finanzspritze gesichert. Wie die US-Presse berichtet, sollen dem Start-Up rund 20 Mio. US-Dollar zukommen.

Der Wert von Twitter, im weitesten Sinne ein Social Network, soll nach der letzten Finanzierungsrunde zwischen 200 Mio. und 250 Mio. US-Dollar taxiert worden sein, so das Online-Nachrichtenportal Techcrunch. Für Twitter ist die Liquiditätshilfe aus Venture Capital-Kreisen ein wichtiges Signal. Dem jungen Unternehmen fehlen trotz zahlreicher Nutzer bisher jegliche Einnahmen. Allerdings sollen die Twitter-Chefs vorher zahlreiche Klinken geputzt haben. Erst nach mehrmaligem Nachfragen, so Techcrunch, hätten Geldgeber angebissen.

Meldung gespeichert unter: Microblogging

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...