Twitter setzt auf E-Commerce

Mittwoch, 7. Juli 2010 16:12
Twitter Unternehmenslogo

NEW YORK (IT-Times) - Der führende Microblogging-Service Twitter will offenbar in Zukunft stärker auf das Geschäftsmodell E-Commerce setzen. Als erstes Produkt in diesem Bereich stellte Twitter mit @earlybird Exclusive Offers ein neues Angebot vor, mit denen Firmenkunden Sonderangebote für kurze Zeit über Twitter promoten können, so der Branchendienst Cnet.

Damit springt Twitter auf einen Trend auf, den Seiten wie Gilt, Groupon und Woot schon lange nutzen. Laut Twitter können nicht nur bestimmte Produkte wie iPods, sondern auch Events und Veranstaltungen beworben werden. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Twitter, Internet und/oder E-Commerce via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...