Twitter schluckt Foto-Sharing-Service Twitpic

Microblogging

Montag, 27. Oktober 2014 09:25
Twitter - Logo

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Eigentlich sollte das populäre Twitter-Add-on Twitpic zum 25. Oktober geschlossen werden. Nunmehr hat sich der Foto-Sharing-Service mit Twitter bezüglich einer Übernahme geeinigt, wie Twitpic-Gründer Noah Everett im Blog-Post bestätigt.

Demnach wird Twitter die Twitpic-Domain sowie das umfangreiche Foto-Archiv von Twitpic übernehmen. Über finanzielle Details der Transaktion wurde zunächst nichts bekannt. Allerdings bedeutet die Übernahme das Ende für die Twitpic iOS und Android App. Das Twitpic Archiv soll zwar weiterhin verfügbar bleiben, jedoch können Nutzer die Fotos nur noch ansehen, das Hochladen neuer Fotos ist nicht mehr möglich. Im Vormonat hatte Twitpic die Schließung wegen eines Markenstreits mit Twitter bezüglich des Namens „Twitpic“ angekündigt.

Meldung gespeichert unter: Microblogging

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...