Twitter schluckt Bluefin Labs

Micro-Blogging

Freitag, 8. Februar 2013 08:02
Twitter_logo.gif

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Die führende Micro-Blogging-Plattform Twitter hat einen Zukauf getätigt und die Social-TV-Analysefirma Bluefin Labs aufgekauft, die im Jahr 2008 gegründet wurde. Über die Kaufsumme wurde zunächst nichts bekannt.

Analysten schätzen jedoch den Kaufpreis auf rund 70 Mio. US-Dollar, wie der San Francisco Chronicle berichtet. Die in Massachusetts ansässige Softwarefirma analysiert den digitalen Meinungsaustausch über TV-Programme, so dass Unternehmen ihre Werbeanzeigen entsprechend optimieren können. Die Übernahme von Bluefin Labs dürfte die bislang größte Akquisition von Twitter gewesen sein. Derzeit gibt es immer wieder Gerüchte über einen möglichen Börsengang von Twitter in 2013, offiziell wollte sich Twitter hierzu aber noch nicht äußern. (ami)

Meldung gespeichert unter: Twitter

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...