Twitter passt Strategie an und kündigt neue Features an

Microblogging

Donnerstag, 13. November 2014 09:47
Twitter_2014.gif

SAN FRANCSISCO (IT-Times) - Im Four Seasons Hotel in San Francisco präsentierte Twitter seine langfristige für mehr Wachstum, nachdem das Unternehmen mit seinen Geschäftszahlen im jüngsten Quartal eher enttäuscht hatte.

In den nächsten 12 Monaten sollen eine Reihe neuer Features bei Twitter Einzug halten, wie das Wall Street Journal berichtet. Dazu zählen unter anderem neue Apps neben Twitter und Vine, die zum Beispiel das Teilen von kurzen Videoclips mit anderen Nutzern auf Twitter erlauben sollen. Im Rahmen der neuen App, die Anfang 2015 kommen wird, sollen Twitter-Nutzer Videos aufzeichnen, bearbeiten und teilen können. Auch den Austausch privater Nachrichten will Twitter vereinfachen, nachdem das Unternehmen hier gegenüber WhatsApp und Snapchat in Rückstand geraten war.

Mit einer neuen „Instant Timeline“ will Twitter (NYSE: TWTR, WKN: A1W6XZ) neuen Nutzern einen einfacheren Zugang zu Twitter bieten. Neue Nutzer müssen dadurch nicht mehr zwingend Accounts folgen, um interessante Tweets zu erhalten. Künftig werden Tweets automatisch angezeigt, die den Nutzer vielleicht interessieren könnten.

Meldung gespeichert unter: Microblogging

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...