Twitter: Partnerschaft mit IBM

Micro-Blogging

Freitag, 31. Januar 2014 18:05
Twitter_new.gif

NEW YORK (IT-Times) - In der Vergangenheit wurde Patentstreitigkeit zu einem Schlagwort in den Medien. Nun scheint Twitter einen ähnlichen Prozess verhindern zu wollen. Denn nach den ersten Anschuldigungen von IBM scheint Twitter nun kooperieren zu wollen.

Erst kürzlich hatte IBM eine Beschwerde veröffentlicht, wonach Twitter einige Patentrechte von IBM verletzt habe. Nun lenkte Twitter ein und gab bekannt, dass man bereits im Dezember 2013 rund 900 Patente des US-Computerkonzerns IBM erworben hat. Des Weiteren schlossen beide Unternehmen eine Cross-Licensing Vereinbarung.

Meldung gespeichert unter: International Business Machines (IBM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...