Twitter-Insider verkaufen weitere Aktien

Twitter-Aktie auf Erholungskurs

Freitag, 6. Juni 2014 08:14
Twitter_new.gif

NEW YORK (IT-Times) - Nachdem Ende der Lockup-Frist verkaufen Twitter-Manager weitere Aktien. So hat Twitter Vice President Alexander Roetter am 2. Juni 12.494 Twitter-Aktien veräußert. Roetter verkaufte seine Anteile zum Durchschnittskurs von 31.76 Dollar und erzielte durch den Verkauf 396.809 Dollar.

Auch Twitter Vice President Luca Baratta trennte sich von 1.875 Twitter-Aktien, wobei die Anteile zum Durchschnittskurs von 32,50 Dollar am 3. Juni veräußert wurden, wie aus einem SEC-Filing hervorgeht. Twitter-Aktien erholten sich zuletzt wieder, nachdem die Papiere jüngst ein Jahrestief bei unter 30 US-Dollar markierten. Zuletzt verstärkte sich Twitter durch die Übernahme von Namo Media, gleichzeitig soll der Kurznachrichtendienst die Übernahme von SoundCloud erwägen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Twitter, Internet und/oder Directors' Dealings (Insidergeschäfte) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Directors' Dealings (Insidergeschäfte)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...