Twitter glänzt mit starken Zahlen - Aktien klettern um knapp 30 Prozent

Microblogging

Mittwoch, 30. Juli 2014 08:12
Twitter Unternehmenslogo

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der Kurznachrichtendienst Twitter konnte im vergangenen zweiten Quartal rund 16 Mio. neue Nutzer hinzugewinnen. Darüber hinaus hob das Unternehmen seinen Ausblick auf das laufende Gesamtjahr 2014 an. Twitter-Aktien klettern nachbörslich um mehr als 28 Prozent auf knapp 50 US-Dollar.

Für das vergangene zweite Quartal 2014 meldet Twitter einen Umsatzsprung um 124 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 312 Mio. US-Dollar. Die Werbeeinahmen kletterten dabei um 129 Prozent auf 277 Mio. US-Dollar, wobei 81 Prozent der Werbeerlöse über den Mobile-Bereich erwirtschaftet wurden. Der Werbeumsatz pro tausend Timeline-Views kletterte um 100 Prozent auf 1,60 Dollar. 33 Prozent der Werbeerlöse wurden außerhalb der USA erwirtschaftete. Insgesamt musste Twitter im jüngsten Quartal einen Nettoverlust von 145 Mio. US-Dollar ausweisen. Ausgenommen außergewöhnlicher Sonderbelastungen konnte Twitter einen bereinigten Nettogewinn (Non-GAAP) von 15 Mio. US-Dollar oder zwei US-Cent je Aktie erwirtschaften und damit die Markterwartungen der Analysten übertreffen.

Meldung gespeichert unter: Microblogging

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...