Twitter führt Schließung von Politwoops und Diplotwoops herbei

Geschlöschte Tweets von Politikern und Diplomaten

Dienstag, 25. August 2015 08:49
Twitter Unternehmenslogo

NEW YORK (IT-Times) - Twitter hat für zwei Internet-Services den Zugang zu seinem API geschlossen. Die beiden Services Politwoops und Diplotwoops hatten gelöschte Tweets von Politikern und Diplomaten in 30 Ländern aufgezeichnet.

Ende der Vorwoche hatte Twitter bereits den Zugang für Diplotwoops und Politwoops zu seinem API blockiert. Schon im Mai hatte Twitter die US-Version von Politwoops ausgesperrt. Der Code von Politwoops war von der niederländischen Open State Foundation entwickelt worden, die den Vorgang auch bestätigte. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Twitter, Internet und/oder Microblogging via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Microblogging

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...