Twitter bestätigt Blockade in Ägypten

Mittwoch, 26. Januar 2011 09:02
Twitter Unternehmenslogo

KAIRO (IT-Times) - Der Microblogging-Service Twitter ist derzeit in Ägypten nicht verfügbar, wie Reuters meldet. Demnach hat Twitter die Blockade bestätigt, wonach ägyptische Nutzer den Service derzeit nicht aufrufen können.

Hintergrund ist eine Protestwelle auf den Straßen gegen den amtierenden Präsidenten Hosni Mubarak, der seit 30 Jahren in Ägypten an der Macht ist. Die Massenproteste in über 16 Städten richten sich vor allem gegen Korruption, Arbeitslosigkeit und Menschenrechtsverletzungen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Twitter und/oder Internet via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Twitter

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...