TTL wechselt vom Neuen in den Geregelten Markt

Freitag, 10. Januar 2003 17:37

Und wieder verliert der Neue Markt ein Unternehmen. Wie heute bekannt wurde, hat die Deutsche Börse zugestimmt, dass das IT-Haus TTL Information Technology AG (WKN: 750100<TTO.FSE>) in den Geregelten Markt wechseln kann. Letzter Handelstag für das Papier am Neuen Markt ist der 17. Januar.

TTL ist als IT-Unternehmen darauf spezialisiert, Kunden integrierte und flexible Gesamtlösungen für Rechnersysteme zu bieten. Dies geschieht auf Basis mehrerer Betriebssysteme wie bspw. Unix, Linux, NT.TTL und auch den Betriebssystemen von IBM. Darüber hinaus werden auch Dienstleistungen angeboten.

Die Aktie von TTL, die schon seit etwa einem Jahr nur die Kursrichtung Süden kennt, kann heute in Frankfurt um rund 9,6 Prozent auf 0,58 Euro zulegen. (cch)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...