TSMC will Genehmigung für neues Werk

Dienstag, 13. April 2004 09:50
Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (NYSE: TSM; WKN: 909800): Taiwan Semiconductor (TSMC) hat die taiwanesische Regierung um Genehmigung ersucht, ein in Schanghai errichtetes Werk in Betrieb nehmen zu dürfen. Die Regierung hatte Ende letzten Jahres TSMC die Installation von Fertigungsanlagen im neuen Werk erlaubt, eine endgültige Genehmigung wurde jedoch nicht erteilt.

TSMC hat rund 898 Mio. US-Dollar in das erste Werk auf dem chinesischen Festland investiert. Der weltgrößte Anbieter von Fertigungsdiensten für Chipentwickler ist unter Druck geraten, seitdem chinesische Konkurrenten wie Grace Semiconductor und Semiconductor Manufacturing (NYSE: SMI<SMI.NYS>) niedrigere Preise für 8-Zoll Prozesse als TSMC verlangen. (jwd)

Meldung gespeichert unter: Wafer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...