TSMC: Weitere Anteilsverkäufe

Freitag, 1. März 2002 12:19
Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (WKN: 909800): Der größte Auftragsproduzent im Chipbereich, TSMC, hält nach Unternehmensangaben weitere Anteilsverkäufe durch die Regierung für möglich.

Demnach brauche Taiwan weitere finanzielle Mittel um sein Haushaltsdefizit zu reduzieren. Der Finanzvorstand von TSMC, Harvey Chang, rechne allerdings mit nur geringen Auswirkungen auf den Aktienkurs.

Der selben Meinung ist auch Roland Wee, Fondsmanager bei ING Investment Management Asia. Er begründet seine Auffassung mit der Vereinfachung für Investments ausländischer Investoren durch die taiwanesische Regierung. Im letzten Monat waren bereits 1,5 Prozent der Anteile an TSMC nach Übersee verkauft worden. (aet)

Folgen Sie uns zum Thema Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC), Halbleiter und/oder Wafer via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Wafer

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...