TSMC steigert Umsatz

Donnerstag, 9. September 2004 11:29
Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

Taiwan Semiconductor Manufacturing Co (WKN: 909800): Taiwan Semiconductor Manufacturing Co (TSMC), größter Auftragsproduzent für Chips weltweit, konnte am Donnerstag gute Ergebnisse vorlegen. Angaben des Unternehmens zufolge stieg der Umsatz im August verglichen mit dem Vorjahr um 27,8 Prozent auf 23,41 Mrd. New Taiwan Dollar (691,9 Mio. US-Dollar). Erst im Juli diesen Jahres hatte TSMC einen Rekordumsatz in Höhe von 23,15 Mrd. New Taiwan Dollar (683,2 Mio. US-Dollar) erwirtschaften können. Das Unternehmen kann sich somit dem positiven Ergebnis des taiwanesischen Chipherstellers United Microelectronics Corp. anschließen, der bereits am Dienstag dieser Woche mit einem Umsatz von 11.51 Mrd. New Taiwan Dollar (339,2 Mio. US-Dollar) eine Umsatzsteigerung von 64 Prozent im Vorjahresvergleich vorweisen konnte.

Für den Zeitraum von Januar bis August beläuft sich der von TSMC erwirtschaftete Halbjahresumsatz nun auf 168,94 New Taiwan Dollar (4,99 Mrd. US-Dollar), was einen Anstieg von 35 Prozent gegenüber dem Vorjahr bedeutet. (nab/rem)

Meldung gespeichert unter: Wafer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...