TSMC steigert 20nm Investitionen

Chip-Auftragsproduktion

Donnerstag, 26. September 2013 18:34
Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

XINZHU (IT-Times) - TMSC kauft neues Equipment für die Produktion von 20nm Prozessoren. Bis zum ersten Quartal 2014 soll die Produktion damit angekurbelt werden.

Offenbar wird TMSC seine Ausgaben für die Produktion von 20nm Prozessoren im Vergleich zum dritten Quartal 2013 weiter steigern. Zudem werde bereits die Herstellung von Prozessoren im 16nm Verfahren vorbereitet. Dies berichtet der Online-Branchendienst Digitimes, der sich dabei auf die Aussagen anonymer Quellen von Zulieferern für TMSC stützt. Danach seien die Aufträge für diverse Werkzeuge zur Produktion von 20nm und 16nm Prozessoren gewachsen. Voraussichtlich wird die Herstellung von 16nm Prozessoren jedoch erst im dritten Quartal 2014 beginnen.

Meldung gespeichert unter: Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...