TSMC produziert jeden dritten A8-Chip für Apple

Chip-Auftragsproduktion

Montag, 30. September 2013 11:27
Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

XINZHU (IT-Times) - TSMC produziert rund 60 bis 70 Prozent aller A8-Chips für Apple. Die restlichen 30 bis 40 Prozent übernimmt der Wettbewerber Samsung.

100 Prozent des aktuellen 64-Bit A7-Prozessoren in Apples iPhone 5s produziert noch der direkte Wettbewerber Samsung. Nun beginnt die Produktion des neuen Nachfolgemodells, dem A8-Prozessor. Doch während in der Vergangenheit Samsung der einzige Hersteller für die Apple-Prozessoren war, übernimmt offenbar nun TSMC den Löwenanteil. Laut Onlinebranchendienst Digitimes stand bisher infrage, ob TSMC die gesamte Produktion des A8-Prozessors leitet. Bislang hatte man angenommen, dass die Taiwaner im Jahr 2014 mit der Produktion für Apple beginnen. Seit kurzem war ein Wettbewerb zwischen TSMC und Samsung um die Vorherrschaft der Produktion von Prozessoren im 20nm-Verfahren ausgebrochen. Falls TSMC den Großauftrag von Apple erhält, könnten sich die Taiwaner gegen die Südkoreaner durchsetzen.

Meldung gespeichert unter: Apple A8

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...