TSMC meldet Umsatzzahlen

Dienstag, 9. März 2004 09:55
Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. Ltd. (NYSE: TSM, WKN: 909800): Der taiwanesische Chiphersteller Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC), der weltweit größte Auftragsfertiger in der Chipindustrie, hat die Umsatzzahlen für den Monat Februar 2004 bekannt gegeben.

Demnach hat TSMC den Umsatz im Februar 2004 im Vergleich zum Februar 2003 deutlich gesteigert. Konkret verbesserte sich das Umsatzvolumen von 12,345 Milliarden NT-Dollar auf 18,385 Milliarden NT-Dollar. Das entspricht einem Umsatzwachstum von rund 49 Prozent.

Insgesamt hat TSMC den Umsatz damit in den Monaten Januar und Februar zusammen im Jahresvergleich von 25,474 Milliarden NT-Dollar auf 37,541 Milliarden NT-Dollar gesteigert. Das entspricht einer Verbesserung von rund 47 Prozent. (aet)

Folgen Sie uns zum Thema Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC), Halbleiter und/oder Wafer via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Wafer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...