TSMC expandiert weniger als geplant

Montag, 19. März 2001 10:52
Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

Taiwan Semiconductor Manufacturing Co (NYSE: TSM): Wie sich die Meldungen doch ähneln: Nun ist es also der taiwanesische Chiphersteller TSMC, der ankündigt, dass er seine Expansionspläne, aufgrund mangelnder Nachfrage, teilweise auf Eis zu legen plant.

Da große Abnehmer wie beispielsweise Broadcom oder Motorola ihre Nachfrage nach Chips aus dem Hause TSMC zurückgeschraubt haben, wollen die Taiwanesen ihr Budget für Investitionen nun um nahezu 20 Prozent reduzieren - von 2,7 Mrd. US-Dollar für das laufende Jahr auf 2,2 Mrd. US-Dollar.

Meldung gespeichert unter: Wafer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...