TSMC erholt sich deutlich vom Krisenjahr - Umsatz mehr als verdoppelt

Dienstag, 27. April 2010 16:31
Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

TAIPEH (IT-Times) - Die Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. Ltd. (WKN: 909800) gab heute die Ergebnisse des ersten Quartals 2010 bekannt. Letzten Einschätzungen zufolge rechnete das Unternehmen mit einem Zuwachs auf dem internationalen Halbleitermarkt.

So erwirtschaftete die Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. Ltd., auch unter TSMC bekannt, im ersten Quartal 2010 einen Nettoumsatz von rund 92,18 Mrd. New Taiwan Dollar, gegenüber einem Umsatz von 39,50 Mrd. NT Dollar im ersten Quartal 2009. Der Bruttogewinn belief sich in den ersten drei Monaten des aktuellen Geschäftsjahres auf rund 44,18 Mrd. NT Dollar, im Vergleich zu 7,48 Mrd. NT Dollar in der Bezugsperiode 2009.

Das Ergebnis vor Steuern summierte sich im ersten Quartal 2010 auf 35,30 Mrd. NT Dollar und konnte somit ebenfalls gegenüber dem Vorjahresquartalsergebnis von 749 Mio. NT Dollar deutlich gesteigert werden. Das Nettoergebnis betrug in den ersten drei Monaten 2010 rund 33,66 Mrd. NT Dollar im Vergleich zu 1,55 Mrd. NT Dollar im ersten Quartal 2009. Das Ergebnis je Aktie belief sich auf 1,30 NT Dollar im ersten Quartal 2010, während im gleichen Zeitraum 2009 lediglich 0,06 NT-Dollar je Aktie verbucht wurden.

Meldung gespeichert unter: Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...