TSMC bereitet Massenproduktion von Apples A6 Prozessor vor

Freitag, 9. September 2011 14:37
Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

TAIPEI (IT-Times) - Der taiwanische Chiphersteller Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) bereitet sich nach einem Bericht von 9to5Mac auf die Massenproduktion für Apples neuen A6-Prozessor vor. Erste Testläufe sollen schon begonnen haben.

Der neue A6-Chip von Apple soll mit Hilfe der 28-Nanometer-Prozesstechnik von TSMC gefertigt werden und im zweiten Quartal 2012 verfügbar sein. Damit dürfte der A6-Prozessor wohl noch im iPad 3 zum Einsatz kommen. TSMC Forschungsleiter Shang-yi Chiang hat zwar bestätigt, dass man sich für die Massenproduktion von 28nm-Chips rüste, den Auftrag von Apple wollte der Manager aber nicht bestätigen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...