TSMC baut für 16 Mrd. Dollar neue Fabriken

Chip-Auftragsproduktion

Freitag, 6. Februar 2015 10:46
Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

TAIPEH (IT-Times) - Die Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) will sich stark vergrößern. So plant der Chip-Auftragsproduzent den Bau von neuen Fertigungsstätten.

Insgesamt will TSMC 16 Mrd. US-Dollar für den Bau von neuen Fabriken ausgeben. Mit den neuen Produktionsstätten soll der stetig steigenden Nachfrage nach Chips schneller nachgekommen werden. Somit könnten etwa 5.000 Arbeitsplätze geschaffen werden, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf Unternehmensunterlagen berichtet.

Zuletzt konnte die Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) Ltd. (WKN: 909800) dank des Hauptkunden Apple einen Rekordgewinn einfahren. Wettbewerber Samsung könnte aber auf den Chip-Hersteller Druck ausüben. (evd/rem)

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...