TSMC-Ausblick mit Spannung erwartet

Montag, 5. Februar 2001 08:47
Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

TAIPEH/TAIWAN (internetaktien.de) - Taiwan Semiconductor Manufacturing Co (NYSE: TSM): Die am morgigen Dienstag veröffentlichten Quartalszahlen des taiwanesischen Chipherstellers TSMC werden von Händlern und Analysten mit Spannung erwartet. Denn es wird auch einen Ausblick für das nächste halbe Jahr gegeben und die TSMC-Zahlen gelten als Indikator dafür, wie es mit der Halbleiter-Branche weiter gehen wird.

Unter den Analysten geben die Pessimisten den Ton an und nennen dafür auch gute Gründe: So haben zwei wichtige TSMC-Kunden - Altera und Motorola - in der jüngsten Vergangenheit angekündigt, dass sie mit sinkendem Absatz ihrer Produkte rechnen würden. Das würde direkten Einfluss auf den TSMC-Umsatz nehmen. Zudem hat das Unternehmen bereits angekündigt, dass es im ersten Quartal diesen Jahres keine ausgelasteten Kapazitäten habe. Über das zweite Quartal ist noch nichts näheres bekannt.

Meldung gespeichert unter: Wafer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...