Trübe Zukunftsaussichten belasten Aktie von SAP SI

Dienstag, 29. April 2003 09:51

SAP SI (WKN: 501111<SSI.ETR>): Der IT-Dienstleister SAP SI, ein Tochterunternehmen des Softwareentwicklers SAP, hat für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Gewinnsprung vermeldet, senkte jedoch gleichzeitig seine Umsatzprognose für das Gesamtjahr.

Das EBIT-Ergebnis lag im ersten Quartal 2003 bei 7,7 Millionen Euro und damit um 35,7 Prozent über dem Ergebnis des gleichen Zeitraums im Vorjahr. Die Gewinnmarge konnte von 7,6 auf 11,8 Prozent gesteigert werden. Der Umsatz lag im angegebenen Zeitraum bei 64,8 Prozent und damit um 12,9 Prozent unter dem Vorjahreswert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...