„Tron: Legacy” stürmt die US-Kinocharts

Montag, 20. Dezember 2010 15:53
TronLagacy.gif

LOS ANGELES (IT-Times) - Der Science-Fiction-Film „Tron: Legacy” hat die Spitze der US-Kinocharts erklommen und am Eröffnungswochenende bereits 43,6 Mio. Dollar eingespielt, meldet der Branchendienst Hollywood.com.

„Tron: Legacy“ ist der erfolgreiche Nachfolger des im Jahre 1982 von Walt Disney ins Szene gesetzten Streifens „Tron“, in dem der Programmierer Kevin Flynn in die digitale Welt katapultiert wird. Im neuen Film versucht Flynns Sohn Sam das Verschwinden seines Vaters aufzuklären. (ami)

Meldung gespeichert unter: The Walt Disney Company

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...