TripAdvisor schluckt Viator

Online-Reisen

Freitag, 25. Juli 2014 09:42
TripAdvisor

NEWTON (IT-Times) - Die weltweit führende Reise-Community TripAdvisor verstärkt sich durch eine weitere Übernahme und schluckt den Online-Buchungsspezialisten Viator. Der Kaufpreis beträgt rund 200 Mio. US-Dollar und soll zum Großteil in bar erbracht werden, heißt es bei TripAdvisor.

Über die in San Francisco ansässige Viator lassen sich Sehenswürdigkeiten, Touren, Aktivitäten und andere Attraktionen buchen. Das Unternehmen bietet über seine Seiten mehr als 20.000 buchbare Touren und Attraktionen an und beschäftigte zuletzt mehr als 250 Mitarbeiter. Zudem finden sich auf den Viator-Seiten mehr als 600.000 Reviews, Fotos und Videos, die von Reisenden eingereicht wurden. TripAdvisor CEO Stephen Kaufer sieht in der Buchung von Attraktionen und Touren große Wachstumsmöglichkeiten für sein Unternehmen.

Meldung gespeichert unter: Online-Reisen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...